15
Februar
2022
|
10:43
Europe/Amsterdam

Bridgestone erweitert das Line-up des Touring-Reifens Battlax BT 46 um sieben weitere Dimensionen

Zusammenfassung

Bridgestone

Bridgestone, ein weltweit führender Anbieter von Reifen und Gummiprodukten sowie für sicherere und nachhaltige Mobilitätslösungen, hat die Dimensionserweiterung des Bridgestone Battlax BT 46 bekannt gegeben und bietet damit auch für den Großteil an älteren Motorrädern und Exoten eine aktuelle Bereifungsmöglichkeit an.

Über zwanzig Jahre stand der Bridgestone Battlax BT 45 in der Preisliste des Premiumreifenherstellers und stellt so ein Unikum in der schnelllebigen Motorradwelt und in der Zeit der rasanten Entwicklungszyklen der Reifenbranche dar. Bei seinem Nachfolger, dem Battlax BT 46, wollten die Ingenieure noch einen Schritt weiter gehen: Der Einsatz modernster Technologien ermöglicht dem Diagonal-Touring-Reifen ein verbessertes Fahrverhalten bei Nässe und gewährleistet gleichzeitig ein herausragendes Trockenhandling für das schon der BT 45 bekannt war.

Nachdem der Battlax BT 46 im Jahr 2020 mit einer erneuerten Profilgestaltung, optimierten Gummimischung und überarbeiteten Konstruktion vorgestellt wurde und in den gängigsten Größen erhältlich war, folgten im letzten Jahr die ersten Dimensionserweiterungen. Mit der jüngsten Ergänzung um sieben weitere neue Dimensionen, beläuft sich das Gesamtangebot des Battlax BT 46 für die bevorstehende Saison 2022 nun auf über 40 Größen.

„Wir möchten auch weiterhin Motorrad-Fans mit einem breiten Battlax Portfolio unterstützen und freuen uns daher sehr, den Battlax BT 46 mit weiteren Dimensionen einem noch größeren Spektrum an Young- und Oldtimerfreunden zur Verfügung stellen zu können“, sagt Wolfgang Terfloth, Leiter Vertrieb Motorradreifen Bridgestone Central Europe. „Somit bietet das aktuelle Line-up des Diagonal-Touring-Reifens eine Bereifungsmöglichkeit auch für ältere Fahrzeuge und baut die Palette für klassische Maschinen nahezu vollständig aus.“

Die neuen Dimensionen des Bridgestone Battlax BT 46 für die Saison 2022:

Vorderrad:

·        110/80-17 MC 57V

·        110/90-18 MC 61V

·        100/90-19 MC 57H

·        90/90-21 MC 54H

Hinterrad

·        130/90-16 MC 67V

·        150/70-17 MC 69V

·        140/70-18 MC 67V

Bridgestone Central European Region (BSCER) vertreibt Bridgestone Premiumreifen und bietet Mobilitätslösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. BSCER stellt nach Umsätzen den wichtigsten europäischen Markt für das Unternehmen in der Region EMIA dar. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in der Region Zentraleuropa über 450 Mitarbeiter, davon rund 300 in Deutschland. Der Hauptsitz der Region BSCER befindet sich in Bad Homburg v. d. Höhe. Seit 90 Jahren liefert Bridgestone kontinuierlich Premiumprodukte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen. Heute wie damals bedeutet das, dass Bridgestone an der Stelle Vertrauen schafft, wo es am meisten darauf ankommt: Dort, wo das Fahrzeug die Straße berührt. Für das Unternehmen stehen echte Lösungen für die tatsächlichen Probleme, mit denen Fahrer auf der Straße tagtäglich konfrontiert sind, im Mittelpunkt. Der Reifenhersteller erfüllt diese Verpflichtung mit einigen der fortschrittlichsten Fabriken der Branche, weltweit führenden Technologien und hervorragenden Partnerschaften – unter anderen mit vielen der angesehensten Automobilherstellern. Bridgestone ist stolz darauf, der größte F&E-Investor der Branche zu sein und hat im vergangenen Jahr global rund 780 Millionen Euro eingesetzt.

Bridgestone Boilerplate deutsch

 

 

 

 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf https://press.bridgestone-emia.com/
Weitere Informationen finden Sie auf bridgestone.de sowie auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn

Pressekontakt Bridgestone:                        

Kester Grondey

kester.grondey@bridgestone.eu

Tim Röthig

tim.roethig@bridgestone.eu

Agenturkontakt P.U.N.K.T. PR:                    

Benjamin Kolthoff

benjamin.kolthoff@bridgestone.eu