20
Juli
2022
|
10:00
Europe/Amsterdam

Das Bridgestone Service-Angebot MOBOX für Premiumreifen und Fahrzeugwartung wird ausgebaut

Kampagne „1 Monat gratis“ läuft

Zusammenfassung

Bridgestone

Mit MOBOX bietet Bridgestone Autofahrern Leistung und Komfort im Abonnement

Mit MOBOX bietet Bridgestone Autofahrern Leistung und Komfort im Abonnement.

 

MOBOX, der monatliche all-inclusive-Aboservice von Bridgestone, bietet Autofahrern umfassende Leistungen und viel Komfort: neue Reifen, komplette Reifenwartung, einen Austausch-Service sowie weitere Premiumleistungen rund um das Fahrzeug – all das und mehr zu einem erschwinglichen Preis. Dabei wird das Netzwerk der Partner im Handel kontinuierlich ausgebaut: In 2022 startete das Serviceangebot MOBOX bei Reifen Helm sowie der REIFF Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik GmbH und deren Ableger Netto Reifendiscount.

Bridgestone, ein weltweit führender Anbieter für Reifen und Gummiprodukte sowie für sicherere und nachhaltige Mobilitätslösungen, bietet umfassende Angebote für die alltäglichen Herausforderungen im Straßenverkehr. Dabei kombiniert der Premiumreifenhersteller technologisches Know-how und Branchenexpertise mit aktuellen Trends im Markt, um die steigenden Anforderungen von Autofahrern ideal zu erfüllen und sein großes Angebot an Service- und Dienstleistungen kontinuierlich marktorientiert zu erweitern. So startete MOBOX in den Niederlassungen von Pitstop sowie seit Ende März 2022 auch von Reifen Helm und Reiff/Netto.

Im aktuellen Sommer können Autofahrer zusätzlich von der neuen Kampagne „1 Monat gratis“ profitieren. Die Aktion läuft noch bis zum 31. August 2022 und der letzte Abo-Monat wird dabei nicht berechnet.

Mit MOBOX erhalten Autofahrer ein speziell auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes ‚Rundum-Sorglos-Paket‘ für ihre Reifen. Das Angebot deckt alle anfallenden Serviceleistungen ab, ohne dass dabei unerwartete Rechnungen entstehen. „Für unsere Kunden und Partner im Handel bauen wir unser Dienstleistungs- und Serviceangebot kontinuierlich mit modernen und marktorientierten Angeboten aus“, sagt Torsten Claßen, Director Consumer Products Bridgestone Central Europe. „MOBOX ist hier eine attraktive und zugleich erschwingliche Alternative für Autofahrer. Es ist großartig zu sehen, wie erfolgreich sich das Projekt mit unseren Partnern entwickelt hat.“

Das All-inclusive-Angebot 

MOBOX ist eine kundenfreundliche Alternative für den Kauf von Reifen sowie für die Fahrzeugwartung. Wie bei einer Mobiltelefon-Flatrate bezahlen MOBOX Kunden eine monatliche Pauschale (ab 8 Euro pro Monat[1]) für ein flexibles Angebot, das auf die Bedürfnisse und das Budget individuell angepasst werden kann. Dabei stehen drei Pakete zur Verfügung („Light“, „Relax“ und „Zen“), die sich in ihrem Leistungsumfang unterscheiden.

Das Basispaket beinhaltet neue Premiumreifen, einen Reparatur- und Austauschservice sowie zusätzliche fahrzeugbezogene Dienstleistungen wie Reifenkontrolle, einen saisonalen Wechsel, Spureinstellung, Nachfüllen der Klimaanlage, neue Scheibenwischer und vieles mehr. Bei einer Reifenpanne oder anderen Reifenschäden werden Reifen von MOBOX Kunden kostenlos repariert oder ersetzt. Zudem haben sie die Möglichkeit, ihre Pakete um zusätzliche Produkte und Dienstleistungen zu ergänzen. Dazu gehören die Wechsel von Sommer- und Winterreifen, Lagerdienste sowie ausgewählte Wartungsangebote.

MOBOX Pakete decken die wichtigsten Premium-Reifenmarken ab und bieten den Kunden Zugriff auf die zentrale MOBOX Online-Plattform. Alle Kunden können ihre Abonnements online verwalten und haben außerdem den Zugang zu einem mehrsprachigen Call-Center für eine optimale Kundenbetreuung.


 


 

[1] Für zwei Bridgestone Sommer- oder Winterreifen 175/65R14 82T

Bridgestone Central European Region (BSCER) vertreibt Bridgestone Premiumreifen und bietet Mobilitätslösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. BSCER stellt nach Umsätzen den wichtigsten europäischen Markt für das Unternehmen in der Region EMIA dar. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen in der Region Zentraleuropa über 450 Mitarbeiter, davon rund 300 in Deutschland. Der Hauptsitz der Region BSCER befindet sich in Bad Homburg v. d. Höhe. Seit 90 Jahren liefert Bridgestone kontinuierlich Premiumprodukte, auf die sich die Menschen verlassen können, um sicherer und komfortabel an ihr Ziel zu gelangen. Heute wie damals bedeutet das, dass Bridgestone an der Stelle Vertrauen schafft, wo es am meisten darauf ankommt: Dort, wo das Fahrzeug die Straße berührt. Für das Unternehmen stehen echte Lösungen für die tatsächlichen Probleme, mit denen Fahrer auf der Straße tagtäglich konfrontiert sind, im Mittelpunkt. Der Reifenhersteller erfüllt diese Verpflichtung mit einigen der fortschrittlichsten Fabriken der Branche, weltweit führenden Technologien und hervorragenden Partnerschaften – unter anderen mit vielen der angesehensten Automobilherstellern. Bridgestone ist stolz darauf, der größte F&E-Investor der Branche zu sein und hat im vergangenen Jahr global rund 780 Millionen Euro eingesetzt. Dabei ist es die Vision des Unternehmens, einen sozialen und kundenorientierten Mehrwert zu schaffen. Das Bridgestone E8 Engagement – ein Rahmenplan aus acht Leitbegriffen (Energy, Ecology, Efficiency, Extension, Economy, Emotion, Ease und Empowerment) – steuert die strategischen Prioritäten, Entscheidungsprozesse, kulturelle Entwicklung und Nachhaltigkeitsaktivitäten in allen Geschäftsbereichen.

deutsch_BSEMIA Boilerplate June 2022_DE

 

 

 

 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf https://press.bridgestone-emia.com/de.
Weitere Informationen finden Sie auf bridgestone.de sowie auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn

Pressekontakt Bridgestone:                        

Kester Grondey

kester.grondey@bridgestone.eu

Agenturkontakt P.U.N.K.T. PR:                   

Benjamin Kolthoff

benjamin.kolthoff@bridgestone.eu