28
Oktober
2022
|
11:01
Europe/Amsterdam

Der neue Bridgestone Duravis Van bietet einzigartige Leistungen in seiner Klasse für maximale Effizienz im Flottenbetrieb

Zusammenfassung

Bridgestone

Bridgestone Duravis Van_01 BSCER 28-10-22

 

  • Um Flottenbetriebe optimal zu unterstützen, bietet der neue Bridgestone Duravis Van in seiner Klasse eine herausragende Laufleistung[1], überzeugende Bremswerte auf trockener und nasser Fahrbahn[2] sowie eine verbesserte Kraftstoff- und Energieeffizienz[3].
     
  • Von der regionalen Auslieferung bis zum Transport auf der letzten Meile – im Alltagsbetrieb maximiert der Duravis Van die Effizienz, minimiert Ausfallzeiten und trägt zur Reduzierung der Gesamtbetriebskosten bei.
     
  • Mit der innovativen Enliten Leichtbau-Reifentechnologie, die in dem für Elektrofahrzeuge (EV) geeigneten Bridgestone Duravis Van integriert ist, profitieren Fahrer von zusätzlichen Vorteilen hinsichtlich Leistung und Nachhaltigkeit.

 

Bridgestone, ein weltweit führender Anbieter von Reifen und nachhaltigen Mobilitätslösungen, präsentiert den neuen Bridgestone Duravis Van. Der neue Premium-Sommerreifen für leichte Nutzfahrzeuge (Llkw) bietet eine maximale Effizienz im täglichen Einsatz. Ob im Regionalverkehr oder auf der letzten Meile, der Bridgestone Duravis Van minimiert Ausfallzeiten und trägt zur Senkung der Gesamtbetriebskosten bei. Damit eignet sich der Reifen ideal für gewerbliche Nutzer, die ihr Reifenmanagement optimieren wollen und gleichzeitig Wert auf Sicherheit und Zuverlässigkeit legen.

Der Bridgestone Duravis Van für Elektrofahrzeuge wurde entwickelt, um die Anforderungen von Kunden zu erfüllen und die Effizienz von Flottenbetrieben zu steigern. Laut Tests des unabhängigen TÜV SÜD bietet der neue Bridgestone Duravis Van erstklassige Laufleistung1, somit eine längere Lebensdauer und ein herausragendes Bremsverhalten auf trockener und nasser Fahrbahn2. Zudem erreicht der Bridgestone Duravis Van das höchste EU-Reifenlabel (A) für die Nasshaftung, sodass Fahrer auch bei anspruchsvollen Witterungsbedingungen sicherer auf der Straße unterwegs sein können.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Duravis R660, bietet der Bridgestone Duravis Van einen um 21 Prozent verbesserten Rollwiderstand3. So sichert er sich in ausgewählten Größen das EU-Reifenlabel B in dieser Kategorie. Damit geht zudem eine verbesserte Kraftstoff- und Energieeffizienz3 einher, die Betrieben eine höhere Kraftstoffeinsparung oder eine längere Batteriereichweite ermöglicht.

 

Leistungsbereit im Einsatz dank modernster Technologien

Der neue Bridgestone Duravis Van ist das Ergebnis einer Reihe von wegweisenden und nachhaltigen Technologien, darunter die Enliten Leichtbau-Reifentechnologie. Diese Kombination aus verschiedenen Innovationen ermöglicht eine erstklassige Performance1,2 und bietet zugleich Nachhaltigkeitsvorteile durch die herausragende Laufleistung des Reifens1 sowie seiner verbesserten Kraftstoff- und Energieeffizienz3.

Zu den weiteren Innovationen des Bridgestone Duravis Van gehören sein neues symmetrisches Reifenprofil und die optimierte Lauffläche. Darüber hinaus wurden das Lamellendesign und die Verteilung der Hohlräume angepasst. Basis dieser Neuerungen ist eine verbesserte Kontakttechnologie, die die Leistungsfähigkeit des Reifens erhöht. Zudem verbessert die innovative Gummimischung die chemische Reaktionskontrolle, wodurch der Verstärkungsmechanismus und der Rollwiderstand aufeinander abgestimmt werden.

Der neue Bridgestone Duravis Van ist sowohl für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor als auch für Elektrofahrzeuge ideal geeignet und trägt dazu bei, deren Leistung zu optimieren. Speziell für E-Fahrzeuge bietet er eine höhere Verschleißtoleranz, die dem höheren Gewicht und dem höheren Drehmoment von Elektrofahrzeugen entgegenwirkt, während sein reduzierter Rollwiderstand die Lebensdauer der Batterie schont. Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell bietet der Bridgestone Duravis Van zudem eine geringere Geräuschentwicklung und erhöht damit den Fahrkomfort, da die Motoren von E-Fahrzeugen nahezu geräuschlos sind. Der Reifen bietet eine Reduzierung der Vorbeifahrgeräusche um 2 dB3 und wurde dafür mit dem EU-Reifenlabel A ausgezeichnet.

 

Engagement für nachhaltige Lösungen

„Fuhrparks stehen heutzutage vor einer Reihe großer Herausforderungen. Sie müssen ihre Gesamtbetriebskosten und die CO2-Emissionen reduzieren, ihren Betrieb optimieren und die logistischen Herausforderungen der Lieferung auf der letzten Meile bewältigen. Der neue Bridgestone Duravis Van ist die Antwort auf all diese Anforderungen“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europe. „Er bietet sowohl für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor als auch für EVs zahlreiche Vorteile, wie z. B. die Reduzierung der Betriebskosten oder die nahtlose Verbindung von Schwerlasttransporten mit der Zustellung auf der letzten Meile. Mit diesem Reifen sind Unternehmen in der Lage, effiziente Leistung zu erbringen.“

Als Unternehmen für nachhaltige Lösungen entwickelt Bridgestone seinen Forschungs- und Entwicklungsprozess ständig weiter, um effizienter und nachhaltiger zu agieren. Der Bridgestone Duravis Van wurde mit Hilfe der innovativen virtuellen Reifenentwicklungstechnologie des Unternehmens konzipiert. Dies bedeutet, dass eine digitale Version eines Reifens erstellt und getestet werden kann. So kann Bridgestone vor der Produktion von Prototypen vorhersagen, wie sich ein Reifen unter verschiedenen Bedingungen verhält. In der Entwicklungsphase führte dieser nachhaltige Ansatz zu einer Einsparung von 38 Prozent an Rohstoffen und CO2-Emissionen, während gleichzeitig 20.000 Kilometer und 4,2 Tonnen CO2-Emissionen bei physischen Tests eingespart werden konnten.[4]

All diese Innovationen sind Teil der Vision von Bridgestone, als Unternehmen für nachhaltige Lösungen einen Mehrwert für Kunden und die Gesellschaft zu schaffen. Im Mittelpunkt steht dabei das Bridgestone E8 Commitment – die umfassende, globale Unternehmensverpflichtung, die klar definiert, welche Werte das Unternehmen seinen Partnern, der Gesellschaft und künftigen Generationen zu liefern verspricht. Im Einzelnen verkörpert der Bridgestone Duravis Van die folgenden Punkte des Bridgestone E8 Commitments: Energy, Efficiency, Ecology, Ease und Economy.

Der Bridgestone Duravis Van wurde im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Bridgestone entwickelt und wird ab Januar 2023 in 26 Größen erhältlich sein.

 

Über Bridgestone in Europa, Russland, Nahost, Indien und Afrika:

Bridgestone in Europa, Russland, Nahost, Indien und Afrika (Bridgestone EMIA) ist eine regionale strategische Geschäftseinheit der Bridgestone Corporation, einem weltweit führenden Anbieter für Reifen und nachhaltige Mobilitätslösungen. Mit Hauptsitz in Zaventem (Belgien) beschäftigt Bridgestone EMIA mehr als 20.000 Mitarbeiter:innen und ist in 40 Ländern der Region tätig.

BSEMIA Boilerplate June 2022_DE

 

 

 

 

Bridgestone bietet ein umfassendes Produktportfolio an Premiumreifen, wegweisende Reifentechnologien und fortschrittlichen Mobilitätslösungen. Die Vision des Unternehmens ist es, einen sozialen und kundenorientierten Mehrwert zu schaffen. Das Bridgestone E8 Commitment beschreibt als globale Unternehmensverpflichtung die Werte, mit denen das Unternehmen seinen Beitrag für die Gesellschaft, seine Kunden und zukünftige Generationen leisten will. Das Engagement lässt sich durch acht Leitbegriffe definieren: Energy, Ecology, Efficiency, Extension, Economy, Emotion, Ease und Empowerment. Diese dienen als Leitlinien für die strategischen Entscheidungen und Aktivitäten in allen Unternehmensbereichen.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf https://press.bridgestone-emia.com/de.
Weitere Informationen finden Sie auf bridgestone.de sowie auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn

Pressekontakt Bridgestone:                        

Kester Grondey

kester.grondey@bridgestone.eu

Agenturkontakt P.U.N.K.T. PR:                   

Benjamin Kolthoff

benjamin.kolthoff@bridgestone.eu

 

[1] Tests, die vom TÜV SÜD im Auftrag von Bridgestone von Juli bis August 2022 mit dem VW Caravelle 2.0 TDI auf Bridgestone Duravis Van Reifen in der Dimension 205/65 R16C durchgeführt wurden, verglichen mit den Leistungen der wichtigsten Wettbewerber im gleichen Segment: Michelin Agilis 3, Continental VanContact Ultra, Goodyear Ultragrip Cargo2. TÜV SÜD Bericht Nr. [713262236]. Bewertung der Laufleistung: BRIDGESTONE Duravis Van (100%), MICHELIN Agilis 3 (96,7%), CONTINENTAL VanContact Ultra (93,3%), GOODYEAR EfficientGrip Cargo2 (64,4%).

[2] Tests, die vom TÜV SÜD im Auftrag von Bridgestone von Juli bis September 2022 auf der Anlage von ATP Papenburg (D) für Tests mit einem VW Caravelle und einem Mercedes-Benz Sprinter durchgeführt wurden, auf Bridgestone Duravis Van Reifen der Größe 205/65 R16C im Vergleich zu den Leistungen der Hauptwettbewerber im gleichen Segment: Continental VanContact Ultra, Goodyear Ultragrip Cargo2, Michelin Agilis 3, Pirelli Carrier. TÜV SÜD Bericht Nr. [713262224]. NASSBREMSEN [Bremsweg [m] von 80 auf 20 km/h] Bewertung: BRIDGESTONE Duravis Van (100%), GOODYEAR EfficientGrip Cargo2 (99,9%), PIRELLI Carrier (98,5%), CONTINENTAL VanContact Ultra (97%), MICHELIN Agilis 3 (95,3%). TROCKENBREMSE [Bremsweg [m] von 100 auf 0 km/h] Bewertung: BRIDGESTONE Duravis Van (100%), GOODYEAR EfficientGrip Cargo2 (98,7%), CONTINENTAL VanContact Ultra (98,1%), PIRELLI Carrier (97,4%) MICHELIN Agilis 3 (96,3%).

[3] Basierend auf den internen Vergleichswerten Duravis Van vs. Duravis R660 (Referenzgröße 205/65 R16C).

[4] Basierend auf den angegebenen CO2-Emissionen des Volkswagen Caravelle (Entwicklungsgröße 205/65R16C): 198 g/km.